Jobs
Themenbezogenes Bild Armin Würtz

Wärmedämmung

Altbausanierung: "Wenn schon, dämm schon!"
Muss die Fassade Ihres Hauses saniert werden? Steht ein neuer Außenputz oder Fassadenanstrich an? Dann sollten Sie die Gunst der Stunde nutzen und die ohnehin fällige Renovierung mit einer Fassadendämmung verbinden. Denn so profitieren Sie von mehreren Vorteilen gleichzeitig. Viele Grundkosten, z.B. die für ein Gerüst, fallen dann nur einmal an, und der Mehraufwand für das WDVS bleibt im Rahmen.

Durch die Einsparung von Heizenergie amortisieren sich die Kosten für die Fassadendämmung bereits nach wenigen Jahren. Außerdem erfüllen Sie mit einem WDVS problemlos die Anforderungen der EnEV.

Beim Neubau selbstverständlich
In der Regel sind mehrere aufeinander abgestimmte Sparmaßnahmen erforderlich, um die Auflagen der EnEV zu erfüllen. Als wichtigste dabei gilt die Fassadendämmung, da die größten Energieverluste am Haus dadurch entstehen, dass teuer erzeugte Heizwärme durch schlecht gedämmte Außenbauteile ins Freie entweicht.

Interessiert? Nehmen Sie sofort Kontakt auf
Kontakt mit Armin Würtz aufnehmen

Kontaktieren Sie uns

Informationen
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Offene Fragen?
Dann schreiben Sie uns eine E-Mail über das nachstehende Kontaktformular.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ok